Musikalische Früherziehung ist die Hinführung zur Musik.

 

Mir geht es darum, spielerisch Freude an der Musik zu wecken, ohne Zwang auszuüben.

Der Wunsch, ein Instrument zu spielen, muss in jedem Kind selbst wachsen.

 

Elemente der Musik wie

  • laut / leise
  • langsam / schnell
  • hoch / tief
  • lang / kurz ...

werden spielerisch erarbeitet mit:

  • Tanz und Bewegung,
  • Rhythmus ganzheitlich und
  • durch Sprache erfahren,
  • Spielen mit Orffinstrumenten,
  • Stimmbildung und Singen,
  • Theater spielen,
  • in Rollen schlüpfen,
  • Geschichten und Texte verklanglichen,
  • Instrumente kennen lernen und ausprobieren
  • und Vieles mehr!

Die Kinder beginnen in einem Alter ab etwa 4 Jahren.
Der Unterricht ist auf 2 Jahre ausgelegt und beginnt in meinem Musikstudio
jeweils im Oktober.